Telefonnummern: IG BCE Büro Marl - 02365 9246040 IG BCE Recklinghausen - 02361 95310 IG BCE Jugendtreff Marl - 02365 33825
E-Mail: info@igbce-drewer2.de

IG BCE im InternetBezirksjugendausschuss im Internet

Herzlich willkommen!

Die IG BCE-Ortsgruppe Drewer II freut sich auf Ihren Besuch unserer Homepage!

Haus

       

fahrradtour

                                         
________________________________________________________________________________________________

termine

 


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Termine August
30. August Fahrradtour

Termine September
01. September 17.00 Uhr Drewer Wies`n
02. September 15:00 Uhr Spiele/AFG 08. September 14:00 Uhr Radtour/AFG
16. September 15:00 Uhr Versammlung/AFG
17. September 18:00 Uhr OG. Vorstandsitzung
19. September 10:00 Uhr 125 Jahre IGBCE/Fahrt nach Essen
24. September 18:00 Uhr Bildungsveranstaltung
26. September 16:00 Uhr OG. Jubilarfeier/Vesthalle
29. September 10:00 Uhr Wanderung/AFG
30. September 15:00 Uhr Spiele/AFG AFG
= Aktive Freizeit Gruppe
 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Advent in Prag - Weihnachtsfahrt

 Im den angegebenen Reisepreisen sind ausschließlich folgende Leistungen enthalten: ~ Fahrt im modernen Reisebus

 ~ 3 x Übernachtung inkl. Frühstück im 4-Sterne Hotel Taurus Prag

 ~ 1x Abendessen mit Folkloreprogramm und Wein

 ~ 1x Abendessen als traditioneller Böhmischer Bierabend mit 3 Bieren und Musik

 ~ Kleiner Rundgang Prager Burg mit einem deutschsprachigem Guide

 ~ Fahrt mit der historischen Straßenbahn • Preise pro Person im Doppelzimmer bei mindestens 50 Teilnehmern € 255,- bei mindestens 45 Teilnehmern € 265,- EZ-Zuschlag € 69,-

Termin: Advent 03.12. – 06.12.15 DO - SO -

Das Hotel Taurus befindet sich im Stadtzentrum direkt bei der Metrostation, ein paar Minuten von dem Wenzelsplatz, dem Nationalmuseum und der Altstadt entfernt, im ansehnlichen Stadtviertel Královské Vinohrady.

In der Nähe des Hotels finden Sie viele Geschäfte und Restaurants, zum Beispiel das moderne Kaufzentrum Flora oder den „Neuen jüdischen Friedhof“, wo auch der weltbekannte Schriftsteller Franz Kafka ruht.

Lassen Sie sich auch die Aussicht auf Prag vom nahe liegenden Fernsehturm von Zizkov nicht entgehen - und zwar entweder aus dem Restaurant (66 m) oder aus der Aussichtskabine (93 m). A

lle Zimmer im Hotel Taurus verfügen über einen LCD-Sat-TV, kostenloses WLAN, eine Minibar, einen Safe und einen Haartrockner. Einige der Zimmer sind mit Möbeln aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet, andere sind modern gestaltet. An der 24-Stunden-Rezeption mit einem Geldwechsel und einem Wäscheservice erhalten Sie außerdem Getränke.

Prag ist voller Schönheit und kann tagelang, monatelang oder sogar lebenslang genossen und erforscht werden. Der durchschnittliche Besucher jedoch hat nur einige Tage, Prags viele Gesichter zu entdecken, also lasst uns nicht zu sehr ins Schwärmen geraten... Advent in Prag Prager Adventsmärke:

Die Märkte finden Sie nicht nur auf dem Altstädter Ring, sondern auch auf dem Wenzelsplatz und allen Markplätzen Prags sowie in den historischen Marktstraßen im Stadtzentrum. Am Altstädter Ring findet jeden Tag weihnachtliches Programm statt. Auf einer großen Bühne treten beispielsweise verschiedene Chöre auf. Das Programm startet in der Regel immer erst am Nachmittag – diverse Stände und Buden haben jedoch ganztägig geöffnet. Während der Adventszeit findet in den Prager Kirchen auch eine Hirtenmesse und verschiedene Konzerte statt. Die Termine sind leider noch nicht bekannt. (Bekanntgabe im Oktober / November) – ggf. mit Eintritt.

 Ihr Reiseverlauf 1.Tag: 03.12.2015: Anreise – Prag Die Fahrt erfolgt in den frühen Morgenstunden ab Marl Richtung Goldene Stadt. Nach Ihrer Ankunft im Hotel beziehen Sie Ihre Zimmer. Die Stadt weckt Ihre eigene Inspiration und verlockt zu einem ersten Bummel. Das Abendessen erfolgt individuell auf eigene Kosten. Übernachtung im Hotel Taurus in Prag.

2.Tag: 04.12.2015: Kleiner Rundgang Prager Burg / historische Straßenbahn Frühstück im Hotel. Heute ist der richtige Tag für einen Besuch des Gebietes rund um die Prager Burg. Sie werden das Prager Burgareal bei einem kleinen Rundgang in Begleitung eines deutschsprachigen, versierten Gästeführers mit dem großzügigen St.-Veits Dom, dem Alten Königspalast, der St.-Georgs- Basilika und auch dem Goldenen Gässchen mit dem Turm Daliborka besichtigen. Auf den Hügeln finden Sie nicht nur eine einzige Burg, sondern eine ganze Reihe davon, einige Kirchen und Hunderte von Jahren Geschichte. Kein Wunder, dass die Prager Burg das größte Burggebiet in der Welt ist.

Weiterhin dürfen Sie sich heute auf eine Sonderfahrt mit der historischen Straßenbahn freuen, lassen Sie Ihren Beinen freien Lauf und starten Sie unweit von der Prager Burg eine angenehme Rundreise durch das historische Zentrum Prags! Nach ca. 40 Minuten steigen Sie im Herzen der Kleinseite wieder aus. Im Anschluss bleibt Zeit zur freien Verfügung. Verbringen Sie zum Beispiel Zeit auf der malerischen Insel Kampa, direkt neben der Karlsbrücke. Spazieren Sie durch den Park und genießen Sie den Blick auf die Brücke und über den Fluss. Von hier aus spaziert es sich gemütlich über die Karlsbrücke, einer steinernen gotischen Brücke aus dem 14.Jh., die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Diese steht an erster Stelle der Liste der Sehenswürdigkeiten´, die man in Prag gesehen haben muss! Sie ist aber auch ein beliebter Treffpunkt tschechischer Künstler, Musiker und Souvenirverkäufer, deren Stände die Brücke das ganze Jahr über zu beiden Seiten säumen.

Des Weiteren warten natürlich auch die vielen Adventsmärkte in Prag auf Ihren Besuch! Am Abend dürfen Sie sich schließlich auf ein Folkloreabendessen mit Musik und Programm in einer Koliba oder in einem gemütlichen typischen Restaurant freuen! (buntes, attraktives Programm mit typischen tschechischen oder slowakischen Tänzen und Liedern, mit einer Zymbalkapelle und noch vieles andere mehr) Übernachtung im Hotel Taurus in Prag.

3.Tag: 05.12.2015 – Zeit zur freien Verfügung / Folkloreabend

 Nach dem Frühstück können Sie den heutigen Tag nach eigenen Wünschen gestalten. Nehmen Sie sich etwas Zeit, die Prager Weihnachtsluft zu schnuppern! Klettern Sie beispielsweise auf die Spitze des Rathauses, um eine großartige Sicht auf den Marktplatz und weiter hinaus zu genießen. Wandern Sie entlang der Straßen, die vom Marktplatz wegführen - die große Pařížská, die charmante Týnská, die zum Ungelt führt, die stets geschäftige Melantrichova, die Sie zum Wenzelsplatz führen wird... Zwei große Boulevards, die Sie nicht verpassen sollten, sind Národní (Straße der Nation) und Na příkopě (Am Graben). Beide trennen die Neustadt von der Altstadt. Als die Neustadt vor gut 600 Jahren gebaut wurde, sollte sie als Prags Haupthandelsviertel dienen. Und so kann sie auch heutzutage noch charakterisiert werden. Unzählige Firmen, Hotels und Banken befinden sich hier, des Weiteren zahlreiche Warenhäuser, Boutiquen und einige kleinere Einkaufszentren.

Am Abend erwartet man Sie bereits zu einem Abendessen: bei einem traditionellen Böhmischen Bierabend mit 3 Bieren und Musik lassen Sie den Tag ausklingen. Übernachtung im Hotel Taurus in Prag.

4.Tag: 06.12.2015 - Heimreise Nach dem Frühstück nehmen Sie langsam Abschied von Prag.

Auf der Rückreise machen Sie noch einen kurzen Halt in Dresden, um den Striezelmarkt zu besuchen.

Rückkunft in den späten Abendstunden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vermissen Sie einen Eintrag bei den Veranstaltungen? Vielleicht finden Sie ihn in unseren Archiven...

klicken Sie hier, um zum Archiv zu gelangen.      

Ortsgruppen haben bei uns in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) eine zentrale Bedeutung. Sie sind das entscheidende Bindeglied zwischen den Mitgliedern innerhalb und außerhalb unserer Betriebe. Gleich aus welcher Branche, ob Auszubildender oder Rentner, ob Arbeiter oder Angestellter, alle Mitglieder können und sollen sich mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen in unsere örtliche Gewerkschaftsarbeit in Marl Drewer einbringen.

So sind wir nicht nur im Betrieb, sondern auch am Wohnort als IG BCE präsent. Für einen Teil unserer Mitglieder eine alte, für viele Mitglieder aber auch eine neue Erfahrung. In unserer Ortsgruppe Drewer II wird die Gewerkschaft vor Ort erlebbar. Bei uns kann jeder mitreden und mitentscheiden.

Bei uns informieren sich die Mitglieder über die Arbeit ihrer Gewerkschaft und es werden Anregungen, Sorgen, Probleme und Vorschläge aufgegriffen und gemeinsam Lösungswege erarbeitet.

IG BCE - eine große Familie
In unserer Ortsgruppe wird die Mitgliederbetreuung am Wohnort groß geschrieben. Bildungsveranstaltungen, Versammlungen, Jubilarehrungen und vielfältige gesellige Zusammenkünfte für Jung und Alt fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl in unserem Stadtteil.

Einfluss vor Ort
Unsere Ortsgruppe nimmt auch Einfluss auf das kommunal-, regional- und gesellschaftspolitische Umfeld, damit auch hierbei die Interessen der IG BCE und somit aller Mitglieder gewahrt werden. Ob es um kommunale Probleme, die regionale Wirtschaftspolitik oder andere Fragen geht, die vor Ort auf den Nägeln brennen: Unsere Ortsgruppe bezieht im Namen der IG BCE Stellung und mischt sich stellvertretend für die Mitglieder vor Ort ein.

Selbstverantwortung
Die Mitglieder unserer Ortsgruppe Drewer II wählen ihre Vorstände selbst. Sie koordinieren die Arbeit und halten engen Kontakt zum Bezirk Recklinghausen der IG BCE. Doch mit der Wahl der Vorstände ist der demokratische Willensbildungsprozess nicht beendet.

Die Mitgliederversammlung ist berechtigt, Anträge an den Gewerkschaftskongress über die Bezirksdelegiertenkonferenz zu stellen. Die IG BCE-Ortsgruppen sind das zentrale Element der gewerkschaftlichen Willensbildung. Sie haben zu den folgenden Wahlen ein Vorschlagsrecht: Delegierte zur Landesbezirkskonferenz, Beirat, Gewerkschaftskongress sowie von Vorständen, Kommissionen und Ausschüssen.

Wir wünschen viel Spass mit unserer Internetseite.

 


Zugriffe heute: 32 - gesamt: 24639.